Über mich

Wenn ich nicht gerade mit der Nase im Buch stecke, stehe ich entweder in der Buchhandlung Rose Schlüter in Lintorf oder widme mich irgendwelchen Herzensprojekten. Vielleicht bin ich aber auch gerade mit meinem Mann und meiner Tochter unterwegs.

 

Für mich waren und sind Bücher nicht nur eine Möglichkeit andere Welten zu entdecken, die Realität auszublenden oder am Abend abzuschalten. Für mich sind Bücher eine gern angenommene Herausforderung. Ich kann andere Kulturen entdecken, mich weiterbilden oder mich einfach nur am geschriebenen Wort erfreuen.

 

Bücher haben in meinem Leben einen sehr hohen Stellenwert, weil sie uns, wenn wir uns darauf einlassen, über die eigenen Grenzen treiben. Ein Buch ist so etwas wie die Schatztruhe für ein erfülltes Leben, darum sollte man jede Geschichte mit Sorgfalt auswählen. Denn wir werden geformt von den Dingen und Menschen, die wir in unser Herz lassen.

 

Mehr über mich in Kurzform:

 

  • mein Name ist Nina
  • geboren bin ich 1975
  • verheiratet und Mutter
  • durch meine Adern fließt vermutlich nur Kaffee
  • meine Organe sind mit Schokolade konserviert
  • und mit Pasta
  • tierverrückt, abgesehen von einigen Krabblern
  • wäre gerne minimalistisch, gelingt aber nicht in allen Bereichen
  • immer wieder dem Chaos ausgesetzt
  • nicht gerne spontan, aber ich arbeite daran
  • oft nachdenklich
  • aber auch leicht zu begeistern
  • und manchmal auch einfach nur albern